Präsenz für Berufsbildner

«Investiere Zeit in Menschen, die Zeit in dich investieren.»

Das sagt ein Unternehmer: Unser Berufsbildner schafft es hervorragend die Lernenden für eine gute Ausbildung zu gewinnen. Sein glaubwürdiges Auftrittsverhalten durch Körpersprache und Stimme, entspricht seiner Vorbildfunktion und lädt die Lernenden zur Nachahmung ein.

Das sagen Lernende: Wir haben viel Vertrauen zu unserem Berufsbildner. Er ist sehr klar in seinem Auftreten, das schafft Sicherheit und Orientierung. Die Art wie er mit uns spricht zeigt Wertschätzung und fordert uns auf, es ihm gleich zu tun. Wir erhalten viel Feedback, Kritik ist immer konstruktiv, dies erkennen wir nicht nur an den Worten, sondern vielmehr an seiner Körpersprache und Stimme. Von Ihm zu lernen ist eine Herausforderung, die wir gerne annehmen.

Präsenz ist lernbar! Nutzen auch Sie dieses «Komplett andere Training»

100% Nutzen durch lernen und anwenden

  1. Sie lernen den Einsatz der Stimme und Körpersprache mit Profi Schauspielern
  2. Anwenden der Fähigkeiten im Training anhand realer Situation aus dem Alltag
  3. Planen der Umsetzung in den Berufsalltag
  4. Umsetzung im Berufsalltag. Erfolgskontrolle mit unserem Praxistool
Inside_Karten_Vorschau_web

Nutzen:
Sie gewinnen das Vertrauen Ihrer Lernenden. Sie können die Lernenden durch bewussten Einsatz der Stimme und Körpersprache ausgezeichnet lenken, dies verleiht Ihnen eine gute persönliche Autorität.

 

Inhalt

  • Analyse der Einflüsse auf Stimme und Körpersprache
  • Wertehaltung und deren Einfluss
  • Präsenz und Empathie
  • Wirkung auf die innere und äussere Haltung
  • Die 4 Elemente der Körpersprache
  • Körperhaltung, Nähe und Distanz
  • Mimik, Gestik
  • Die wichtigsten Bausteine für eine gute Stimme

Das Training der bewussten Einflussnahme durch Körpersprache und Stimme erfolgt immer im direkten Bezug zu Ihrem Berufsalltag.

Für wen:
- Berufs- und PraxisbildnerInnen
- Alle Branchen und Hierarchiestufen

Ihre Referenten:
- René Hungerbühler
- Jan von Rennenkampff

Datum:
Freitag 27. März 2020
von 08.30 Uhr -17.30 Uhr

Ort:
St.Gallen

Investition:
CHF 460.00 pro Seminartag
Maximum 10 Teilnehmer

Follow up Seminar:
08. Mai 2020
von 08.30 Uhr -17.30 Uhr